Kosmetische Chirurgie

Ihre Lebensqualität ist unsere Motivation

Gesundheit bedeutet auch: „Zufriedenheit mit dem eigenen Körper“

Der natürliche Wunsch nach einem schöneren und besseren Aussehen stellt für immer mehr Menschen eine elementare Bedeutung dar, da ein besseres Aussehen oft ein gestärktes Selbstbewusstsein und eine intensivere persönliche Ausstrahlung hervorruft. Darüber hinaus kann es zu Erfolg im Alltag und Beruf führen.

Hier kann die moderne Medizin durch eine kosmetische Operation helfen, um die Zufriedenheit des Patienten mit seinem Körper wiederherzustellen.

In einem Beratungsgespräch klären wir Sie über Möglichkeiten und Techniken der plastischen Operationen u.a. auch mit Photodemonstrationen unserer Patientinnen auf.

Das gegenseitige Vertrauen sowie das Kennenlernen unter Berücksichtigung Ihrer Motivation, Wünsche und Vorstellungen sowie der Erfahrung des Operateurs sind für Sie – wie für uns – eine wesentliche Basis für eine gelungene Behandlung und Erreichung des gewünschten Zieles.

Beratungsgespräch

Was sollte man vor einer kosmetischen Operation bedenken?

Kosmetische Operationen können das äußere Erscheinungsbild eines Menschen entscheidend verändern und im Erfolgsfall eine große Hilfe darstellen. Selbstvertrauen und Auftreten in der Öffentlichkeit und im sozialen Umfeld werden gestärkt. 

Die Entscheidung für eine kosmetische Operation sollte erst nach reiflicher Überlegung und umfassender Information getroffen werden. Dazu gehört das ausführliche ärztliche Beratungsgespräch, in dem der Eingriff, die Möglichkeiten und eventuelle Risiken erklärt werden.

Brustoperationen

Die Brust hat als weibliches Geschlechtsmerkmal eine große Bedeutung für das psychische Wohlbefinden und Selbstwertgefühl. Eine zu große oder zu kleine Brust kann das seelische Gleichgewicht schwerwiegend stören. Aus diesem Grunde sind viele Frauen unzufrieden mit ihren Brüsten, mit der Formgebung, der Gewebestraffheit , einer Brustasymmetrie oder auch der Größe. So suchen immer mehr Frauen eine Möglichkeit der Korrektur nach dem eigenen ästhetischen Anspruch, die von der Natur her ungerechte Form zu korrigieren. Hier kann die kosmetische Chirurgie helfen.

Brustvergrößerung

Fehlendes Brustvolumen kann durch Einsatz von Implantaten (Silikon, Kochsalz) vergrößert werden. Die Implantate werden unter den Drüsenkörper oder unter den Brustmuskel eingesetzt. Umfangreiche weltweite Untersuchungen haben ergeben, dass die Implantate unbedenklich eingesetzt werden können und kein Gesundheitsrisiko darstellen. 

Bei uns werden nur Implantate verwendet, die den strengen Auflagen in Europa und der FDA (USA) entsprechen. 

Bei einem Beratungsgespräch kann durch Probeimplantate das spätere Aussehen simuliert werden. Hierbei kann das individuelle persönliche Volumen und die Form der Implantate genau gewählt werden. 

Aufgrund der hervorragenden Qualität der Implantate können die Hersteller lebenslange Garantien auf die Implantate geben. 

Wir können Ihnen auch gerne eine Versicherung vermitteln, die eine Kostenübernahme über 10 Jahre für sehr seltene Korrekturoperationen bei Kapselfibrosen oder anderen Heilungsstörungen übernimmt.

Brustverkleinerung

Eine Brustverkleinerung ist dann sinnvoll, wenn eine übergroße Brust zu körperlichen oder psychischen Problemen führt, wie zum Beispiel:

  • Schmerzen im Bereich von Schulter, Nacken und Wirbelsäule, Migräne
  • Druckstellen durch den BH-Träger
  • Einschränkungen bei Sport, Kleidung und Sexualität
  • Chronische Hautveränderungen unter den Brüsten

Bei der Brustverkleinerung wird überschüssiges Brustgewebe entfernt, die Haut gestrafft und die Brustwarze wieder an die typische Stelle verlagert. Moderne Opeationsverfahren zielen darauf ab, unnötige Narben zu vermeiden. Dies gelingt bei der sogenannten Operationsmethode nach Lejour. Hier kann auf einen Schnitt unterhalb der Brust völlig verzichtet werden. Die Schwierigkeit dieser Methode setzt viel Erfahrung bei der Durchführung voraus. Das Stillen ist nach einer solchen Operation weiterhin möglich. 

Bei einer sehr großen Brust kann es sinnvoller sein, dass zusätzlich ein Hautschnitt in der Umschlagsfalte durchgeführt werden muss, um ein optimales straffes Ergebnis zu erzielen (Ankertechnik, etc. ). Hier kann die Brustwarze auf die optimale Position durch eine interne Schwenklappentechnik gebracht werden. Das Stillen wäre auch hier möglich.

Bruststraffung – Lifting

Eine Bruststraffung ist dann sinnvoll, wenn eine Brust durch Schwangerschaften, Gewichtsabnahme oder durch Elastizitätsverlust der Haut erschlafft ist. Hierbei wird lediglich der Hautmantel gestrafft und das eigene Drüsengewebe wieder in die normale Position gebracht. Auch hier kann nach einem Lifting gestillt werden.

Fettabsaugung - Bodymodelling

von Bauch , Taille , Hüfte, Gesäß, Oberschenkel, Knie

Fettabsaugung ist die schonendste Möglichkeit, um störende und örtlich begrenzte Fettdepots dauerhaft zu entfernen. Am häufigsten sind bei Frauen die Oberschenkel-Hüftregion, das Gesäß, der Bauch, die Knie, seltener sind es die Unterschenkel oder die Oberarme.

Bei der Fettabsaugung wird Wasser mit einem Betäubungsmittel in die abzusaugenden Areale eingespritzt. Dabei verflüssigt sich das Fett und es können , ohne das umliegende Gewebe zu verletzen, die gesamten Fettareale in lokaler Betäubung abgesaugt werden. Das eigentliche Absaugen erfolgt mit einer winzigen dünnen Nadel von 2-3 mm Durchmesser durch wenige kleine verdeckte Einstichkanäle, die in der Regel keine sichtbaren Narben hinterlassen. Auf Wunsch können die Eingriffe natürlich auch in einem Dämmerschlaf oder in Narkose durchgeführt werden. 

Dadurch ist es möglich, dass sie bereits am gleichen Tage oder spätestens am Folgetag nach Hause fahren können. Die Arbeitsfähigkeit ist in der Regel bereits nach 2-4 Tagen erreicht. Mit sportlicher Betätigung können sie bereits wieder in den nächsten Tagen beginnen.

Bauchstraffung , Bauchdeckenplastik

Eine Bauchdeckenstraffung ist dann sinnvoll, wenn es im Bereich der vorderen Bauchwand durch Schwangerschaften, Gewichtsabnahme oder einer Bindegewebsschwäche zu einem Hautüberschuss mit Faltenbildung gekommen ist. Häufig kommt es durch eine Lücke des geraden Bauchmuskels zur einer zusätzlichen Vorwölbung des Leibes. Selbst ausgedehntes Muskeltraining kann die Situation oft nicht verbessern. 

Problemlos kann der Bauch gestrafft werden, in dem überschüssiges Haut und Fettgewebe entfernt wird. Die Narbe verschwindet im Bikinibereich . 

Bei ausgedehnten Fällen ist es zum Teil erforderlich, dass die gesamte Haut zwischen Nabel und Schambereich entfernt wird. Dann muss simultan der Bauchnabel versetzt werden. So kann die ursprüngliche Körperkontur wieder hergestellt werden.

Oberarmstraffung, Oberschenkelstraffung

Auch hier zeigt sich nach Gewichtsabnahmen oder durch einfache Hauterschlaffung ein Durchhängen des Oberarmes, bzw der Oberschenkelinnenseie . Durch exakte Hautvermessung wird die Schnittführung im Innenbereich der Oberarme so gelegt, dass die Narben bei guter Heilung nahezu unsichtbar sind. So lassen sich sehr gute und langfristige Ergebnisse erzielen, so dass auch wieder gerne ärmellose Kleider oder Blusen getragen werden können. 

Bei der Oberschenkelstraffung entsteht eine Narbe in der Leiste und auf der Innenseite der Oberschenkel, deren Länge von der Größe des zu straffenden Bereiches abhängt. 

Die Raffungsoperationen werden in Narkose oder auch im Dämmerschlaf durchgeführt. Sie beinhalten in der Regel einen kurzen stationären Aufenthalt. Die Region sollte für einige Tage ruhig gehalten und durch spezielle Tapeverbände oder Mieder geschützt werden. Die Arbeitsfähigkeit besteht wieder in ca. 8 Tagen, Sport kann nach drei Wochen betrieben werden.

Lipolyse, Fettweg Spritze

Bei kleinen Fettdepots zum Beispiel des Bauches oder Oberschenkel kann eine Lipolyse durchgeführt werden. 

Hierbei wird ein Präparat mit Vitaminen in das Unterhautfettgewebe eingebracht, welches das Fett auflöst. Die Fettzellen werden zerstört und das freiliegende Fettgewebe wird anschließend über die Lymphbahnen eliminiert. 

Dieses Verfahren eignet sich nur für kleinere Depots, bei größeren Arealen ist daher oft die Fettabsaugung eine bessere Alternative. Welches Verfahren für Sie am besten geeignet ist, kann in einem persönlichen Gespräch erörtert werden.

Anfahrt

Anfahrt

Kontakt

Fon: 02234 / 502-0
Fax: 02234 / 502-25104

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!