Förderverein

Liebe Leserinnen,
liebe Leser,

der Förderverein des St. Katharinen-Hospitals, 1970 gegründet, umfasst zurzeit rund 300 Mitglieder.

Gemäß der Satzung verfolgt der Verein ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige, steuerbegünstigte Zwecke durch Förderung des der Allgemeinheit dienenden St. Katharinen-Hospitals Frechen. Diese umfasst die Ausstattung von Krankenzimmer, Einrichtungen im Hospiz, Anschaffung von medizinischen Geräten und Zuwendungen an die Krankenhausseelsorge und Hospiz.

Durch Mitgliedsbeiträge und Spenden konnten hierzu jährlich ca. 20.000,- € zur Verfügung gestellt werden. Zuwendungen an den Verein werden als steuermindernd vom Finanzamt anerkannt.

Unser Haus
Das St.-Katharinen-Hospital als Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Köln ist über die Grenzen des Rhein-Erft-Kreises als modernes und angesehenes Hospital bekannt. Es verfügt über 15 Fachdisziplinen: Chirurgie, Unfallchirurgie, Angiologie, Orthopädie, Innere Medizin, Kardiologie, Geriatrie, Urologie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Neurologie, Anästhesie und Intensivmedizin, Radiologie, Nuklearmedizin, Laboratoriumsmedizin und HNO.

Der Verein braucht zur Erfüllung seiner Ziele – Sie – als neues Mitglied. Wir freuen uns über ihre Mitgliedschaft zur Unterstützung unserer Aufgaben. Der Mindestbeitrag beträgt pro Person 10,- € und für juristische Person 100,- € / jährlich.

Über freiwillige Mehrleistungen freuen wir uns ganz besonders.

Was wir leisten:

  • Anschaffung von medizinischen Geräten
  • Freundliche Gestaltung der Patientenzimmer und der Aufenthaltsbereiche auch in unserem Hospiz.
  • Ausgestaltung der Krankenhauskapelle, Förderung der seelsorgerischen Betreuung
  • Förderung des Krankenhausbesuchsdienstes und der christlichen Krankenhaushilfe (Grüne Damen)
  • Förderung der Krankenpflegeschule und des Hospiz
  • Verschönerung der Park- und Gartenanlage

 

Bei Fragen oder Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

 

Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe

Anfahrt

Anfahrt

Kontakt

Fon: 02234 / 502-0
Fax: 02234 / 502-25104

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!