Hohe Impfnachfrage am St.-Katharinen-Hospital Frechen

Ab kommenden Dienstag wieder Impfung möglich

Das Impfangebot am Frechener St.-Katharinen-Hospital traf in der vergangenen Woche an zwei Tagen auf große Nachfrage. Rund 500 Impfdosen für Erst-, Zweitoder Booster-Impfungen mit Corminaty/Biontech verzeichneten die Organisatoren Dr. med. Robert Kamps, Priv.-Doz. Dr. med. Jörg Zeeh, Dr. med. Frank Mathen und  Stefan Debus. Gemeinsam mit einem Team des Krankenhauses, das die Anmeldungen, die Reihenfolge sowie die dokumentarische Abwicklung rund um die  Impfungen sicherstellte, versorgten die Mediziner die geduldig wartenden Menschen, die eine lange Warteschlange vor der Cafeteria bis in den Krankenhauspark hinein bildeten.

„Aufgrund des offensichtlichen Bedarfs führen wir die Aktion in der nächsten Woche fort“, kündigt das Frechener Krankenhaus an. Wieder gilt das Angebot ausschließlich für Menschen ab 16 Jahren. Möglich sind eine Erstimpfung, Zweitimpfung oder Booster-Impfung. Diesmal allerdings wird neben Corminaty/Biontech auch der Impfstoff von Moderna (Covid-19 Vaccine Moderna) zur Verfügung stehen.

impfungenDas Verfahren:
Interessierte finden ab Montag, 20.12.2021, eine Anmeldemöglichkeit via Internet auf www.st-katharinen-hospital.de.

Für Dienstag, 21.12.2021 sowie Donnerstag, 23.12.2021, können Terminvereinbarungen in der Zeit zwischen 16-17 Uhr getroffen  werden. Danach gilt bis ca. 20 Uhr wieder die Regel der Reihenfolge.

Um zur Impfstraße zu kommen, soll der Weg über den Hof (Krankenhauspark) zur Patienten-Cafeteria genommen werden. Mitzubringen sind: Personalausweis, Impfpass und ggf. den ausgefüllten Aufklärungsbogen. (Ausfüllen auch vor Ort möglich)

Wann: Dienstag,21.12.2021 und Donnerstag, 23.12.202, 16-20 Uhr
Wo: St.-Katharinen-Hospital Frechen, Kapellenstraße 1-5, 50226 Frechen, Patienten-Cafeteria am Krankenhauspark
Wer: Alle Personen ab 16 Jahren
Was: 1.,2. Oder Booster-Impfung mit Corminaty/Biontech oder Covid-19 Vaccine Moderna
Wie: Terminbuchung www.st-katharinen-hospital.de (für die Zeit 16-17 Uhr

Anfahrt

Anfahrt

Kontakt

Fon: 02234 / 502-0
Fax: 02234 / 502-25104

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!