Sonderstrapazen während der Pandemie:

Krisen-Fest macht krisenfest
Rund 1000 Menschen arbeiten am Frechener St.-Katharinen-Hospital, Seniorenstift und Hospiz rund ums Jahr an den verschiedensten Plätzen für die Versorgung von Patienten und Patientinnen. An einem Tag allerdings sollte es mal um das engagierte Personal gehen.

Mit einem Betriebsausflug zum Krewelshof Mechernich/Eifel hat sich die Geschäftsleitung am St.-Katharinen-Hospital bei der gesamten Belegschaft in Frechen sowie den Mitarbeitenden des Marien-Hospitals in Erftstadt bedankt. „Die Anstrengungen rund um die Corona-Pandemie sowie in Erftstadt zusätzlich die Überschwemmung im Juli 2021 haben unsere Leute vor große Herausforderungen gestellt“, sagt Jakob Josef Schall, Geschäftsführer im Klinikverbund Erft GmbH. „Wir wollten mit etwas Besonderem für das enorme Engagement unserer Mitarbeitenden Dankeschön sagen und dafür, dass wir durch die gute Kooperation sämtlicher Abteilungen gut durch die Krisen gekommen sind“, so Schall.

betriebsausflug02Organisiert wurde der Ausflug, der bewusst ins nähere Umland führte, um möglichst Vielen die Teilnahme zu ermöglichen, durch die Mitarbeitervertretung (MAV). Die Vorsitzenden Jürgen Meinhardt und Sr. Barbara Lara Melgar hatten bereits Übung in der Vorbereitung und Planung von Events. Schließlich finden unter normalen Umständen mehrere im Jahr statt. „Durch Corona bedingt war das in den letzten drei Jahren leider nicht möglich – auch wenn Herr Schall immer wieder Möglichkeiten gefunden hat, pandemiegeeignete kleinere Events für die Mitarbeitenden zu schaffen“, erklärt Meinhardt. „Aber dieser große Ausflug, den wir auf zwei Tage aufgeteilt hatten, lief mit insgesamt rund 450 Teilnehmenden bombastisch“, freuen sich beide in der Nachschau. „Nicht nur das großräumige Ambiente innen und außen, sondern auch ein tolles Buffet mit leckeren Getränken sorgten dafür, dass man in ausgelassener fröhlicher Atmosphäre endlich einmal wieder gemeinsam Spaß haben konnte.“ Ein DJ setzte dem Ganzen noch ein I-Tüpfelchen auf. „Selbst der Regen am Ausflugstag Nummer Zwei konnte die Stimmung nicht trüben“, lacht Meinhardt. „Es wurde getanzt und gelacht, so dass wir gemerkt haben: Die Leute brauchten das mal wieder.“ In der Hoffnung, dass künftig wieder mehr Normalität mit den regelmäßigen Events für die feierfreudigen St.-Kathariner eintritt, bedankte sich die MAV ebenfalls. „Dass man in unserem Hause solche Sachen ermöglicht und für wichtig hält, ist grandios. Das trägt erheblich zum Zusammenhalt in der Belegschaft bei und macht somit krisenfest!“

Bild 1: Geschäftsführer Jakob Schall (l.i.B.) und MAV-Vorsitzender Jürgen Meinhardt begrüßten die Mitarbeitenden der Krankenhäuser Frechen und Erftstadt zu einem fröhlichen Fest auf dem Krewelshof.

Bild 2: Mediziner und Pflegekräfte, funktionale Dienste, Verwaltung und Ordensschwestern feierten ein Gemeinschaftserlebnis in ausgelassener Stimmung.

Anfahrt

Anfahrt

Kontakt

Fon: 02234 / 502-0
Fax: 02234 / 502-25104

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!