Vielseitige/n Ergotherapeutin/en in Akutklinik gesucht

Das St. Katharinen Hospital in Frechen (bei Köln) ist ein Lehrkrankenhaus der Universität zu Köln mit 433 Betten und 13 Fachdisziplinen. Zum 1.4.2015 suchen wir für unser interdisziplinäres Team eine nette Kollegin/netten Kollegen für die Ergotherapie. Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt in der Frührehabilitation der Geriatrie sowie in der Handchirurgie unseres Hauses. 

Wir suchen eine aufgeschlossene und flexible Persönlichkeit mit Freude an vielseitigen Tätigkeiten und der Arbeit mit älteren Menschen.

Die Stelle ist aufgrund von Elternzeitvertretung zunächst befristet bis März 2017.

Der Stundenumfang kann entweder als Ganztagsstelle oder in Form einer Halbtagsstelle gestaltet werden.

Wir bieten:

  • ein nettes, offenes Team
  • gutes Arbeitsklima
  • eine abwechslungsreiche Stelle
  • Fort-und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • angemessene Vergütung nach AVR mit Alterszusatzversorgung

Wir wünschen uns:

  • möglichst Berufserfahrung im Akutbereich
  • Spaß an der Arbeit mit älteren Menschen
  • Einfühlungsvermögen und Geduld
  • Grundkenntnisse zu dementiellen Erkrankungen
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • gutes Organisationstalent
  • hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit
  • Kenntnisse im Bereich der Handtherapie
  • Fortbildungen/ Kenntnisse im Schienenbau

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung an folgende Adresse: 
Frau B. Liesendahl
St. Katharinen Hospital GmbH
Kapellenstrasse 1-5
50226 Frechen 

Für Rückfragen nutzen Sie bitte den Mailkontakt Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte beachten Sie, dass wir elektronische Bewerbungen nur im PDF-Format entgegennehmen.

Anfahrt

Anfahrt

Kontakt

Fon: 02234 / 502-0
Fax: 02234 / 502-25104

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies und Google Webfonts. Mit der weiteren Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und Google Webfonts verwenden.
Weitere Informationen Einverstanden