Spezialambulanz Botulinumtoxin

In unserer Botulinumtoxin-Sprechstunde bieten wir nach entsprechender Indikationsstellung eine ambulante Behandlung mit Botulinumtoxin (Injektionstherapie) in sämtlichen zugelassenen neurologischen Indikationen an. Hierzu gehören insbesondere Bewegungsstörungen wie die zervikale Dystonie („Schiefhals“), der Blepharospasmus (unwillkürlicher Augenlidkrampf), der Spasmus hemifacialis (unwillkürliche Verkrampfungen einer Gesichtshälfte), die Spastik vor allem an Handgelenk und Fuß sowie die chronische Migräne, sofern medikamentöse prophylaktische Vortherapien erfolglos blieben oder nicht vertragen wurden. Die Behandlung erfolgt im Rahmen einer persönlichen Ermächtigung der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein durch den ltd. Oberarzt der Klinik für Neurologie Herrn Dr. Zahalka.

Eine Terminvereinbarung zur Untersuchung und Beratung ist telefonisch möglich über unser Sekretariat unter 02234-502-30110. Gesetzlich versicherte Patienten benötigen hierfür eine Überweisung eines niedergelassenen Facharztes für Neurologie bzw. Nervenarztes.

Anfahrt

Anfahrt

Kontakt

Fon: 02234 / 502-0
Fax: 02234 / 502-25104

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies und Google Webfonts. Mit der weiteren Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und Google Webfonts verwenden.
Weitere Informationen Einverstanden