Frechener Fallkolloquium Bewegungsapparat

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

es ist uns eine Freude, Sie zum „Frechener Fallkolloquium Bewegungsapparat“ einzuladen! Im Gegensatz zu den klassischen „Frontal-Veranstaltungen“ der großen Symposien möchten wir und unsere Teams gerne mit Ihnen zusammen auf Augenhöhe eigene klinische Fälle diskutieren.

Weiterlesen

„Das schmerzende Knie- und Hüftgelenk“

Informationsveranstaltung für Interessierte

„Das schmerzende Knie- und Hüftgelenk“

18.10.2017, 18:00 Uhr
St. Katharinen-Hospital, Kapellenstraße 1 - 5, 50226 Frechen
Konferenzraum (UG).
Ohne Voranmeldung, kostenlos

Weiterlesen

Info-Veranstaltung für Patienten, Ärzte und Physiotherapeuten

Info-Veranstaltung für Patienten, Ärzte und PhysiotherapeutenNeu am St.-Katharinen-Hospital Frechen:

Schwerpunkt WirbelsäulenchirurgieWirbelsäulenerkrankungen verschiedenster Ursachen haben altersunabhängig in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen. Neben den weit verbreiteten Verschleißerkrankungen sind in diesem Zusammenhang entzündliche, tumor- und unfallbedingte Erkrankungen anzuführen. Im letzten Jahr wurde die Struktur für die Behandlung der Verletzungen und Erkrankungen des Bewegungsapparates im St.-Katharinen-Hospital Frechen neu geordnet.

Weiterlesen

Bundesminister für Gesundheit Hermann Gröhe zu Gast

Öffentliches Fachgespräch im St.-Katharinen-Hospital Frechen
Bundesdeutsche Krankenhäuser stehen aktuell vor großen Herausforderungen. Kostendeckendes Arbeiten auf höchstem Behandlungsniveau ist der Anspruch, der nur mit entsprechenden politischen Rahmenbedingungen erfüllt werden kann, weiß auch der Bedburger CDU Politiker Dr. Georg Kippels MdB. Kippels ist seit 2013 direkt gewählter Bundestagsabgeordneter für den Rhein-Erft-Kreis I. Er ist ordentliches Mitglied im Ausschuss für Gesundheit und Berichterstatter für Qualität im Gesundheitswesen. Den demografischen Wandel im pflegepolitischen Bereich hat er besonders im Fokus. Um in diesem Kontext exemplarisch im Rhein-Erft-Kreis auf gesundheitspolitische Fragestellungen mit Blick auf Kliniken in ländlichen Regionen einzugehen, hat Kippels jetzt eine Ortsbegehung mit dem Bundesminister für Gesundheit Hermann Gröhe MdB initiiert.

Weiterlesen

Brustzentrum Köln/Frechen: Gefürchteten Haarausfall vermeiden

- Hoffnung für Patientinnen mit Chemotherapie -

Eine Brustkrebserkrankung ist für Betroffene mit vielen Ängsten verbunden. Bei frühzeitiger Erkennung, die bestenfalls schon in der Vorstufe einer Tumorbildung beginnt, gibt es heute zum Glück hervorragende Therapiemöglichkeiten.

Weiterlesen

Brustzentrum Köln/Frechen am OP-Standort Frechen besucht

Service auf Bedburg und Erftstadt ausweiten

Begeistert über die guten Möglichkeiten im Rhein-Erft-Kreis „dem Horrorszenario Brustkrebs“ zu begegnen, zeigte sich jetzt Dr. Georg Kippels (MdB). Bei einem Besuch im zertifizierten Brustzentrum Köln/Frechen mit OP-Standort am Frechener St.-Katharinen-Hospital unter der Leitung von Dr. med. Clemens Stock informierte sich der Bundestagsabgeordnete intensiv über die spezialisierte Abteilung.

Weiterlesen

Kleines Gerät mit großen Ambitionen angeschafft

Ein kleines Gerät führt im Zentrallabor des St.-Katharinen-Hospitals jetzt zu großen Fortschritten. Dort wurde gerade die Diagnostik für ein Bakterium mit dem Namen Clostridium difficile auf ein neues Niveau gebracht. „C-Diff“, wie es im Mediziner-Jargon heißt, verursacht seit Jahren zunehmende Probleme, da es bei Antibiotika-Anwendung die normale Darmflora überwuchern kann. Die Patienten leiden dann an schweren, teils kaum zu behandelnden Durchfällen.

Weiterlesen

Diagnostik bei Brustkrebs: Je früher desto besser

Mit einer Informationsreihe startet der neue Leiter des Operationsstandortes St.-Katharinen-Hospital Frechen, Brustzentrum Köln/Frechen, ins zweite Halbjahr 2017. Dr. med. Clemens Stock wird am 28.Juni, ab 18 Uhr, im chirurgisch-radiologischen Besprechungsraum im EG über die Bedeutung und die Möglichkeiten der Früherkennung bei Brustkrebs berichten. Als einziges zertifiziertes Brustzentrum im Rhein-Erft-Kreis ist die Versorgungseinheit in Frechen mit seiner besonderen Expertise eine wichtige Anlaufstelle für an Brustkrebs Erkrankte, die in Kooperation mit der Universitätsklinik zu Köln und der Mammographie-Screening-Einheit Köln/Bergheim auf modernstem Wissensstand agieren kann.

Weiterlesen

Einfach näher am Menschen

Das Brustzentrum Köln/Frechen informiert

Der Chefarzt und Leiter des OP-Standortes Brustzentrum Köln/Frechen Dr. med. Clemens Stock referiert zu den Themen:

28.06.2017, ab 18 Uhr:
Früherkennung und Diagnostik bei Brustkrebs:
Je früher, desto besser

27.09.2017, ab 18 Uhr:
Operative Behandlungsmöglichkeiten im Brustzentrum:
Weniger radikal ist nicht schlechter

13.12.2017, ab 18 Uhr:
Medikamentöse Behandlung von Brustkrebs:
Neue Substanzen – neue Chancen

Anschließend steht Ihnen Dr. Stock zum persönlichen Gespräch zur Verfügung!
Eintritt kostenfrei

Brustzentrum Köln/Frechen am OP-Standort St.-Katharinen-Hospital unter neuer Leitung

Dem engagierten Team im Brustzentrum Köln/Frechen stehen zur Behandlung von Brustkrebs am Standort Frechen alle medizinisch-technischen Möglichkeiten zur Verfügung, die eine spezialisierte Therapie nach neuesten Standards möglich machen. Dazu zählen sowohl modernste Operationsverfahren als auch die wiederherstellenden Operationen. Brusterhaltende Therapien sind nach Erfahrung von Dr. Stock bei bis zu 85 % der Fälle möglich.

Weiterlesen

Orthopädie & Sportmedizin am St.-Katharinen-Hospital:

Navigationsgestützte Knieoperation anschaulich demonstriert
Noch mehr Präzision bei Knieoperationen kann die Klinik für Orthopädie & Sportmedizin im St.-Katharinen-Hospital Frechen mit der Chefärztin Dr. med. Miriam Braun jetzt leisten. Seit Februar 2017 wird hier ein hochmodernes Navigationssystem der neuesten Generation mit innovativer Software für die Knie-Endoprothetik eingesetzt.

Weiterlesen

Beliebte Stammgäste der Geburtenstation verabschiedet

In einem Familienzimmer auf der Geburtenstation des St.-Katharinen-Hospitals Frechen müsste eigentlich ein großes Remmidemmi herrschen:

Am 5.3.2017, 1.13 Uhr, ist Martin Alpmann mit wackeren 3480 g putzmunter und gesund zur Welt gekommen. Ungewöhnlich ist das nicht auf einer Geburtenstation – seine familiären Umstände hingegen sind es schon: Er ist das achte Kind von Thomas (53) und Rebecca Alpmann (39) und gleichsam der achte Spross der Familie, der im Frechener St.-Katharinen-Hospital geboren wurde.

Weiterlesen

„Neues über navigierte Knieprothesen“ Patientenveranstaltung 15. März um 18:00

Noch mehr Präzision bei Knieoperationen
Seit Februar 2017 wird in der Klinik für Orthopädie & Sportmedizin im St.-Katharinen-Hospital Frechen ein hochmodernes Navigationssystems der neuesten Generation für die Knie-Endoprothetik eingesetzt. Es bietet mit einer Software eine noch genauere Überprüfung der zuvor geplanten Prothesenpositionierung und der Weichteilbalance. Die Balance der Weichteile stellt beim Knie einen hochsensiblen Anteil der Operation dar, sodass die Präzision beim endoprothetischen Eingriff von größter Relevanz für ein natürliches Gelenkspiel und den langfristigen Erfolg ist.

Weiterlesen

Einfach näher am Menschen

Dem engagierten Team im Brustzentrum Köln/Frechen stehen zur Behandlung von Brustkrebs am Standort Frechen alle medizinisch-technischen Möglichkeiten zur Verfügung, die eine spezialisierte Therapie nach neuesten Standards möglich machen. Dazu zählen sowohl modernste Operationsverfahren als auch die wiederherstellenden Operationen. Brusterhaltende Therapien sind nach Erfahrung von Dr. Stock bei bis zu 85% der Fälle möglich.

Informieren Sie sich vor Ort persönlich

Weiterlesen

Geburtshilfe, Frauenheilkunde und Brustzentrum unter neuer Leitung

Das Team

Die Teams der Abteilungen Geburtshilfe, Gynäkologie und auch das Brustzentrum Köln/Frechen mit OP-Standort am St.-Katharinen-Hospital haben sich gleich zu Anfang 2017 das Motto: „Volle Kraft voraus!“ auf die Fahne geschrieben. Der langjährige Leiter der Abteilungen am Frechener Krankenhaus Dr. med. Thomas Winter hat zu Jahresbeginn auf eigenen Wunsch in eine niedergelassene Praxis gewechselt. Sein Nachfolger, Dr. med. Clemens Stock, wird zum 1. April 2017 offiziell übernehmen.

Weiterlesen

Anfahrt

Anfahrt

Kontakt

Fon: 02234 / 502-0
Fax: 02234 / 502-25104

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!