• Slide1
    St. Katharinen Hospital
  • Slide2
  • Slide3

Herzlich Willkommen..

auf der Internetseite des St.-Katharinen-Hospitals in Frechen.

Sie als zukünftiger Patient, Besucher, einweisender Arzt oder Stellenbewerber haben hier die Möglichkeit, sich über unser Krankenhaus zu informieren.

Sie finden hier Wissenswertes über die medizinischen Abteilungen, die Krankenpflege sowie über die weiteren Angebote und Leistungen des Krankenhauses.

Dazu geben wir Ihnen Hinweise und Informationen, die Ihnen eine erste Orientierung erleichtern.

Die Krankenhausleitung und das gesamte Team
des St.-Katharinen-Hospitals

Pressemeldungen:

Einladung zum Informationsabend Brustzentrum Köln/Frechen

Einladung zum Informationsabend Brustzentrum Köln/Frechen

Brustkrebs ist die häufigste Krebserkrankung bei Frauen, jedoch nicht die gefährlichste, sagt die Deutsche Krebsgesellschaft. Gleichwohl sind Frauen aller Altersgruppen angehalten, regelmäßig ihre Brüste abzutasten und die Vorsorgeuntersuchungen wahrzunehmen, um Veränderungen zeitnah ärztlich abklären zu lassen.

Mehr erfahren

Studie: St.-Katharinen-Hospital ist wertvoller Arbeitgeber

Studie: St.-Katharinen-Hospital ist wertvoller Arbeitgeber

„Was Arbeitgeber in ihrer Region wertvoll macht, wissen die dort lebenden Menschen am besten“, weiß das Analyseinstitut ServiceValue mit Sitz in Köln. Deren Umfrage im Auftrag der WirtschaftsWoche hat jetzt ermittelt, welche Unternehmen als Bereicherung in ihren Landkreisen gelten. Im Rhein-Erft-Kreis hat das St.-Katharinen-Hospital Frechen im Ranking Platz eins erlangt.

Mehr erfahren

Tag der Hände am St.-Katharinen-Hospital

Tag der Hände am St.-Katharinen-Hospital

Der diesjährige Tag der Hände am St.-Katharinen-Hospital hat wieder großes Interesse gefunden. Unter Anleitung des Hygieneteams haben sich zahlreiche Mitarbeitende abermals selbst bei ihrer Hände-Desinfektionstechnik überprüft. Laborleiter und Hygienebeauftragter Arzt Dr. Norbert Ostendorf demonstrierte darüber hinaus anschaulich, wie im hauseigenen Labor Keime schnell festgestellt und entsprechend schnell präventiv gehandelt werden kann. Ziel aller Maßnahmen ist das Erkennen, Bekämpfen und vor allem die Prävention von nosokomialen Infektionen zum Schutz von Patienten und deren Angehörigen sowie aller Krankenhausmitarbeiter.

Mehr erfahren

Anfahrt

Anfahrt

Kontakt

Fon: 02234 / 502-0
Fax: 02234 / 502-25104

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies und Google Webfonts. Mit der weiteren Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und Google Webfonts verwenden.
Weitere Informationen Einverstanden