Info-Veranstaltung für Patienten, Ärzte und Physiotherapeuten

Info-Veranstaltung für Patienten, Ärzte und PhysiotherapeutenNeu am St.-Katharinen-Hospital Frechen:

Schwerpunkt WirbelsäulenchirurgieWirbelsäulenerkrankungen verschiedenster Ursachen haben altersunabhängig in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen. Neben den weit verbreiteten Verschleißerkrankungen sind in diesem Zusammenhang entzündliche, tumor- und unfallbedingte Erkrankungen anzuführen. Im letzten Jahr wurde die Struktur für die Behandlung der Verletzungen und Erkrankungen des Bewegungsapparates im St.-Katharinen-Hospital Frechen neu geordnet.

Großes Spektrum gewährleistetSo wurden mit der Klinik für Orthopädie und Sportmedizin und der Klinik für Unfall-, Hand- und Wirbelsäulenchirurgie zwei eigenständige Abteilungen gegründet, die sich mit ihren Behandlungsschwerpunkten ergänzen. Die konservative und operative Behandlung von Verletzungen der Brust- und Lendenwirbelsäule war in Frechen auch in der Vergangenheit Routine. Darüber hinaus bieten wir jetzt nahezu das gesamte Spektrum der Wirbelsäulenchirurgie an. Die Wirbelsäulenchirurgie ist interdisziplinär in die anderen Abteilungen des Hauses integriert. Vor jeder Operation steht eine genaue Diagnostik, die natürlich die Bildgebung, aber auch die neurologische Untersuchung beinhaltet. Natürlich sollten vor jeder Operation alle nicht-operativen Maßnahmen ausgeschöpft werden. Dazu zählen Spritzenbehandlungen, die zum Teil CT-gesteuert durchgeführt werden, aber natürlich auch die Physiotherapie, die ebenfalls nach einer Operation eine entscheidende Rolle spielt. Mit einer Informations-Veranstaltung wollen wir Sie über diesen gesamten Themenkreis informieren. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.Donnerstag, 28. September 2017, 18.00 Uhr, Kapellenstraße 1-5, 50226 Frechen Konferenzraum 1. UGProgramm:• 18.00 Uhr: Bergrüßung und Vorstellung Dr. med. Bernd Halfmann• 18.10 Uhr: Radiologie: Moderne Diagnostik und Therapie, Dr. med. Christiane Otto • 18.25 Uhr: Neurologie: Diagnostik und typische Krankheitsbilder, Dr. med. Johannes Bleistein • 18.40 Uhr: Leistungsspektrum der neuen Wirbelsäulenchirurgie Dr. med. Bernd Halfmann • 19.00 Uhr: Verabschiedung • Anschließend Demonstration des OP-Mikroskops und Zeit für Fragen.Nächster Termin: Mittwoch, 8. November 2017, Handchirurgie: Verschleißerkrankungen von Dupuytren bis ArthroseKontakt Sekretariat Klinik für Unfall-, Hand- und Wirbelsäulenchirurgie: Frau Regina Mallmann, St.-Katharinen-Hospital GmbH, Kapellenstraße 1– 5, 50226 Frechen Telefon 0 22 34 / 502- 3110Mail:

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bild: Dr. med. Bernd Halfmann, Chefarzt der Klinik für Unfall-, Hand- und Wirbelsäulenchirurgie

Anfahrt

Anfahrt

Kontakt

Fon: 02234 / 502-0
Fax: 02234 / 502-25104

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies und Google Webfonts. Mit der weiteren Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und Google Webfonts verwenden.
Weitere Informationen Einverstanden