Physiotherapie

physio team

Hier heißt Sie ein Therapeutenteam von 15 Physiotherapeuten, einem Diplomsportlehrer und einem Masseur im stationären und ambulanten Bereich willkommen!

Um Ihrem Wunsch, möglichst schnell wieder schmerzfrei, mobil und gesund zu werden entgegenzukommen, wird Ihnen Ihr behandelnder Arzt, wenn nötig, Maßnahmen aus dem Bereich Physiotherapie/ Physikalische Therapie verordnen. Ein wesentlicher Bestandteil der jährlich ca. 40.000 durchgeführten Behandlungen findet bereits während Ihres Aufenthaltes am Krankenbett statt. Je nach vorliegendem Krankheitsbild beinhalten diese Behandlungen die Anwendung spezieller physiotherapeutischer Techniken, Atemtherapie und Mobilisation. Unsere physiotherapeutischen Einzelbehandlungen gehen befundorientiert auf Ihre Beschwerden und Defizite ein. Unsere Anwendungen begleiten Sie auf dem Weg ihrer Rehabilitation und sollen mit gezielten Übungen unter fachkundiger Anleitung zur Schmerzlinderung, Verbesserung Ihrer Mobilität und Ihrem Wohlbefinden beitragen.

Auf den unfallchirurgischen Stationen werden an Knochen und Bewegungsapparat verletzte Patienten durch geschultes Personal zur Verbesserung der Beweglichkeit, Kraft und Mobilität behandelt. Mit der gleichen Zielsetzung betreuen wir auf der orthopädischen Station an Knie, Hüfte und Schulter endoprothetisch versorgte Patienten.

Auf den neurologischen Stationen werden neben vielfältigen Erkrankungen des zentralen und peripheren Nervensystems Patienten mit akuten Schlaganfällen auf der „Stroke unit“ direkt vom ersten Tag an intensiv nach dem Bobath-Konzept therapiert.

In der geriatrischen Abteilung unseres Hauses besteht die Möglichkeit einer Frührehabilitation, in der Physiotherapie und Ergotherapie in Kombination mit umfangreicher medizinischer Versorgung sie begleiten.

Einer großen Herausforderung stellen wir uns im Alterstraumazentrum (ATZ). Durch eine interdisziplinäre therapeutische Vorgehensweise, werden bei unfallchirurgischen Patienten Beweglichkeit und Mobilität unter besonderer Berücksichtigung ihrer altersbedingten Erkrankungen wieder hergestellt.

Selbstverständlich begleiten unsere physiotherapeutischen Anwendungen Sie auch in allen anderen Fachbereichen und tragen zu einer schnellen Genesung bei.

Neben der Möglichkeit eines medizinischen Aufbautrainings an entsprechenden Geräten, erfährt die Physiotherapie eine fachlich abgestimmte Ergänzung durch die in unserer Massageabteilung angebotenen Therapieformen wie Fango, Massage, Lymphdrainage und Inhalationen.

Durch eine enge Zusammenarbeit mit Ärzten, Pflegepersonal und anderen therapeutischen Berufsgruppen werden wir mit unseren Maßnahmen den optimalen Behandlungserfolg für sie erzielen.

Unser Angebot auf einen Blick:

  • stationäre und ambulante Physiotherapie auf ärztliche Verordnung
  • ambulante Physiotherapie auf Selbstzahlerbasis
  • spezielle Handtherapie nach Handverletzungen oder anderen Erkrankungen der Hand
  • Physiotherapie nach BOBATH und PNF
  • Manuelle Therapie
  • Spiegeltherapie
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Prothesengangschule
  • Kinesiotaping
  • Medizinische Trainingstherapie
  • Klassische Massagetherapie mit Kälte/Wärmeanwendung

Für nähere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Sie finden die Physiotherapie im Untergeschoss unseres Hauses
St. Katharinen-Hospital GmbH, Kapellenstraße 1-5, 50226 Frechen, Telefon 02234/502-39200

Anfahrt

Anfahrt

Kontakt

Fon: 02234 / 502-0
Fax: 02234 / 502-25104

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies und Google Webfonts. Mit der weiteren Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und Google Webfonts verwenden.
Weitere Informationen Einverstanden